Startseite Brettschneider Consulting & Training E-Mail-Button   Kontakt-Aufnahme zu Brettschneider Consulting & Training   BCT-Impressum
BCT-Profil BCT-Training BCT-Presse-Meldungen BCT-Referenz-Unternehmen BCT-Partner BCT-Download-Bereich BCT-Linkseite  

BCT-Coaching

Das Führungsgeschäft ist schwieriger geworden. Eine hohe Komplexität beherrscht die Szene. Die Bewältigung dieser Komplexität setzt Reflexion und Beratung im wechselseitigen Dialog voraus - aber nicht jeder hat intern immer gerade den richtigen Gesprächspartner für seine schwierigsten Probleme zur Hand.

 
Persönliche Beratung für Führungskräfte durch BCT-Begleitung

  • Um was geht es beim BCT-Coaching?

Um das Besprechen konkreter Fragen und aktueller Probleme der Führung im persönlichen Verantwortungsbereich. Kritisches Überprüfen des eigenen Führungshandelns im Dialog mit BCT. Es geht schließlich um optimales Verhalten und Führungshandeln in einem vernetzten sozialen und geschäftlichen Umfeld. Da geht es auch darum, die eigenen emotionalen Verstrickungen zu erkennen und zu lösen. Die gefährlichsten Stolpersteine sind bekanntlich diejenigen, die sich in einem selbst befinden.

  • Warum BCT-Coaching für Führungskräfte?

Die Führungsaufgaben sind in den letzten Jahren auf allen Stufen anspruchsvoller und komplexer geworden. Neben dem operativen Geschäft müssen schwierige strukturelle und personelle Veränderungen bewältigt werden. Führungskräfte stehen im Spannungsfeld vielfältiger Interessen. Das eigene Verhalten hat einen entscheidenden Einfluss auf Erfolg oder Misserfolg. Kritische Reflexion und persönliches Feedback von BCT können von entscheidender Bedeutung sein, um die richtigen Vorgehensweisen zu entwickeln oder um »blinde Flecken« zu überwinden.

  • Was heißt individuelles Coaching?

BCT-Coaching bedeutet eine ganz persönliche und individuelle Beratung, deren Form und Rhythmus situativ gestaltet werden können. Eine gewisse Regelmäßigkeit ist aber Voraussetzung für Erfolg.
Einzelcoaching ist ein wirksames Instrument, um Verantwortungsträger, die kritische Situationen bewältigen oder schwierige Veränderungsprozesse steuern müssen, zu unterstützen.

  • Welches sind die wichtigsten Voraussetzungen für erfolgreiches BCT-Coaching?

Erstens: Freiwilligkeit. Nur wer selbst an einer gemeinsamen Beratung mit anderen interessiert ist, kann wirksam beraten werden. Zweitens: Neutralität der Gesprächspartner. Wer mit den Führungskräften nicht durch direkte Arbeitsbeziehungen im Tagesgeschäft verbunden ist, kann ihr völlig unbefangener Berater sein. Drittens: Offenheit und Vertrauen. Ohne Offenheit können heikle Fragen nicht bearbeitet werden, und ohne persönliches Vertrauen kann das notwendige Maß an Offenheit nicht hergestellt werden. Vertrauen kann aber nur schrittweise aufgebaut werden. Wirklich wirksames Coaching setzt deshalb in der Praxis eine gewisse Regelmäßigkeit der Gespräche während der geplanten Zeitperiode voraus.

HOME | BCT-PROFIL | BCT-TRAININGSÜBERSICHT | BCT-PRESSE-MELDUNGEN | BCT-REFERENZ-UNTERNEHMEN | BCT-PARTNERVERBUND | DOWNLOAD-BEREICH | LINKS | E-MAIL | KONTAKT | IMPRESSUM | AGB'S

copyright © 1999 - 2014 by bct brettschneider consulting & training